Kopete und meine Webcam – Teil 5

closeDieser Artikel wurde vor 10 Jahren 9 Monaten 27 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

So langsam wird’s…

Nun läuft die Labtec Webcam auch, und Kopete arbeitet damit zusammen Nun sind endlich wieder Videokonferenzen möglich. Nur Skype für Linux müsste das noch unterstüzen…

Nachdem ich ja die Tage Linux neu installiert habe, habe ich vorhin den Webcam-Treiber aus den Quellen neu übersetzt und installiert. Da ist mir aufgefallen, dass das deutlich besser ablief, als beim letzten mal. Da gab es nämlich Fehlermeldungen, heute klappte es ohne…

Zum Schluss noch das frisch installierte Kernelmodul laden und auch in die /etc/modprobe.conf eintragen, und ich habe zwei Video-Devices: /dev/video0 ist die TV-Karte, /dev/video1 die Kamera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg