KDE 4.1 ist da

closeDieser Artikel wurde vor 8 Jahren 2 Monaten 5 Tagen veröffentlicht, die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach aktuelleren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

KDE 4.1Wie im Netz schon den ganzen Tag zu lesen ist, ist KDE 4.1 heute veröffentlicht worden. Endlich sollen die Unzulänglichkeiten von KDE 4 behoben sein.

Erste Erfahrungsberichte in der Blogosphäre sprechen von einer deutlich stabileren Angelegenheit, als es beim Vorgänger der Fall gewesen ist. Aber es ist noch lange nicht alles perfekt. KDE 4.1 fühle sich an wie eine gute und stabile Beta-Version, war zu lesen. O.o

Wer Wert auf ein ein stabiles System legt, solle bei KDE 3.5 bleiben. Dabei gehen die Planungen schon weiter: KDE 4.1.1 soll am 3. September, 4.1.2 am 1. Oktober und 4.1.3 am 5. November verfügbar sein. Für KDE 4.2.0 ist der 27.Januar 2009 anvisiert.

Mir juckt es in den Fingern, doch den Umstieg zu wagen… :mrgreen:

Autor: Markus

Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und Vater von 4 Kindern. Seit Dezember 2006 setzte ich auf Linux. Ich habe schon vorher immer wieder mal mit Linux experimentiert, aber nie wirklich ernsthaft. Auch habe ich verschiedene Distributionen ausprobiert, bis ich jetzt zunächst mal (wieder) bei Kubuntu gelandet bin. Ja, ich bin KDE-Fan… ;-) Neben Linux habe ich natürlich noch weitere Hobbys, so z.B. höre ich gerne American Country Music. Am liebsten live, und da gibt es auch im Ruhrgebiet gute Bands. Dazu gerne einen gepflegten Line Dance.

4 Gedanken zu „KDE 4.1 ist da“

  1. Ich verstehe irgendwie den ganzen KDE4 Hype nicht… Das hat irgendwie so ´nen seltsamen Beigeschmack nach ‘wir muessen Vista toppen’

    Ich für meinen Teil warte mal auf etwas wie 4.1.1, in der Hoffnung dass man dann damit wirklich arbeiten kann.

  2. @Stargazer: Warum Hastala Vista toppen? Der Mist muss doch erst mal an Linux und KDE heranreichen

    Ich stelle aber auf dem Notebook fest, dass etliche liebgewonnene Anwendungen in KDE 4 noch fehlen, daher werde ich es vorläufig noch nicht auf dem Desktop unterbringen… O.o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg