Langeweile vertreiben mit dem Google Flugsimulator

closeDieser Artikel wurde vor 9 Jahren 1 Monat 6 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Kennst Du schon Google Earth als Flugsimulator und möchtest mit dem Flugzeug über die Landschaften fliegen?

Rufe dazu Google Earth (die neueste Version erforderlich) auf, zoome bis auf die Oberfläche und wechsle in die Horizontanalsicht. Anschließend musst du nur noch gleichzeitig die Tasten “Strg + Alt + A” drücken, um in die HUD-Ansicht zu gelangen.

Infos zu den Tastenkombinationen, die zur weiteren Steuerung verwendet werden, findest du hier.

  • Bedienung des Flugsimulators über die Tastatur

Die aktuelle Version von Google Earth ist hier downloadbar.

Über Thomas

Ich bin 50 Jahre und beruflich im IT-Bereich aktiv. Außerdem beschäftige mich seit Mitte der 90er Jahre intensiv mit dem Thema Linux und OpenSource. Natürlich werde hier ab und zu mal einen Betrag zum Thema Linux und OpenSource verfassen. Ansonsten beschäftige ich mich in meiner Freizeit mit den Themen Amateurfunk, Fotografie und Geocaching.
Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.