Neuer Server, neues Design


Nachdem dieses Blog vor 2 Wochen auf einen anderen Server umgezogen ist, kommt nun auch ein neues Design. Ich habe hier auf das „Fusion”-Theme von digitalnature, das über das Backend schon sehr gut anpassbar ist. Leider klappt es aber auch hier nicht, ohne die Theme-Dateien direkt zu bearbeiten, und ein paar Kleinigkeiten fehlen auch noch.

Anyway, ich werde noch mal nen bisschen Basteln, und dann kommen auch wieder neue Beiträge.


7 Antworten zu “Neuer Server, neues Design”

      • Das ist klar!
        Generell, find ich die Seitenbreite viel zu groß. Durch das Weiß, sieht man keine genaue Trennung von Inhalt und Design. Meine persönliche Meinung

        • Die Seitenbreite ist dynamisch, und passt sich dem Browserfenster an. 98% der Fensterbreite sind da festgelegt. Was die Trennung angeht, da könnte ich mal schauen, ob ich da im CSS noch ne Linie zwischen Content und Sidebar bekomme…

          • Na siehste, alles halb so wild.
            Der einzige Nachteil, den ich an diesem Theme feststelle, ist, das für eine ordentliche Funktion JS aktiv sein muss. Das Design an sich finde ich klasse. Schlicht, modern, übersichtlich. :dup:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.