Debian 6.0 “Squeeze” kommt

closeDieser Artikel wurde vor 7 Jahren 10 Monaten 16 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Debian-LogoDebian 6.0, Codename „Squeeze”, kommt mit reichlich Verspätung nun Anfang Februar auf die Download-Server. Nach mehreren RC, aktuell RC3, soll laut Release-Manager Neil McGovern am 5. oder 6. Februar in der finlalen Version erscheinen. So sei es mit den Entwicklern abgesprochen, wie bei pro-linux.de zu lesen ist.

Zudem hat das Debian-Projekt schon im Dezember bekannt gegeben, dass Squeeze einen komplett freien Kernel erhält. Es dürften also keine geschützten Firmware-Bestandteile mehr enthalten sein. Es seien aber alle Probleme gelöst, so dass man auf eine gute Hardware-Unterstützung hoffen darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg