Ubuntu 11.04 und Firefox 4.0.1

closeDieser Artikel wurde vor 8 Jahren 5 Monaten 17 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

FirefoxSeit dem letzten Update werkelt in Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal” die aktuelle Firefox-Version 4.0.1. Mit einem Schönheitsfehler: Firefox ist englisch, das Update der Sprachdatei schlägt fehl.

Abhilfe ist einfach: Man installiert die deutsche Sprachdatei von Hand. Die direkten Links zu den Sprachdateien für 32bit und für 64bit habe ich drüben bei Martin gefunden:

Über Markus

Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und Vater von 4 Kindern. Seit Dezember 2006 setzte ich auf Linux. Ich habe schon vorher immer wieder mal mit Linux experimentiert, aber nie wirklich ernsthaft. Auch habe ich verschiedene Distributionen ausprobiert, bis ich jetzt zunächst mal (wieder) bei Kubuntu gelandet bin. Ja, ich bin KDE-Fan… ;-) Neben Linux habe ich natürlich noch weitere Hobbys, so z.B. höre ich gerne American Country Music. Am liebsten live, und da gibt es auch im Ruhrgebiet gute Bands. Dazu gerne einen gepflegten Line Dance.
Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ubuntu 11.04 und Firefox 4.0.1

  1. Schrottie sagt:

    Ich hatte dafür mangels aktuellem Sprachpaket einfach das von der Version 4.0 genommen und die install.rdf im XPI editiert. Hat auch gut funktioniert.

  2. henitz sagt:

    Ich brauche einen deutschen Firefox

    • Markus sagt:

      Da ich inzwischen kein Ubuntu mehr einsetze, kann ich nicht sagen, wie es dort um die aktuelle Firefox-Version bestellt ist. In Debian 7 ist der Iceweasel (so heißt der Firefox hier) in deutsch verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.