Kategorie: Hilfe

  • The Gimp auf Deutsch

    Ich hatte letztens mal erwähnt, dass die Grafik-Bearbeitung „The Gimp” nicht Deutsch mit mir reden wollte. Ich hatte aus älteren Installationen in Erinnerung, dass es eine eigene Lokalisierung für diese Software gab. Jetzt fand ich jedoch nur eine übersetzte Hilfedatei. Nun, ich machte mich auf die Suche, und wurde in diversen Foren fündig: Installiere einfach das Paket „language-pack-gnome-de”, und alles wird gut.

  • Desktop auf dem Netbook

    Wie berichtet, hat sich auf dem Eee-PC unter Kubuntu 10.10 „Maverick Meerkat” automatisch die Netbook-Oberfläche eingerichtet. Ich persönlich mag die nicht wirklich, und habe daher auf den Standard KDE-Desktop umgestellt. Das geht recht einfach. Öffne die Systemeinstellungen, und klicke dort im Bereich „Erscheinungsbild und Verhalten der Arbeitsfläche” auf das Icon „Arbeitsbereich”.

  • Und UMTS geht doch

    Nachdem ich mich nun lange genug mit dem Fonic Surfstick rumgeärgert habe, kam ich noch auf eine letzte mögliche Lösung: Die Abfrage der SIM-Karten-PIN deaktivieren… Ich habe zunächst die Windows-Installation hier am Netbook gestartet, und über die beim Surfstick mitgelieferte Software „Mobile Partner” diese PIN-Abfrage deaktiviert.

  • Installation von deb-Paketen

    Bei diversen Linux-Distributionen (z. B. Debian, Ubuntu, Knoppix) wird der deb-Standard (Debian Package Manager) zur Installation von Software verwendet. Deshalb möchte ich hier die wichtigsten Optionen für den täglichen Gebrauch präsentieren. Installation, Deinstallation, Update:

  • Installation von rpm-Paketen

    Bei diversen Linux-Distributionen (z. B. Red Hat, OpenSuSE) wird der rpm-Standard (Red Hat Package Manager) zur Installation von Software verwendet. Deshalb möchte ich hier die wichtigsten Optionen für den täglichen Gebrauch präsentieren. Installation, Deinstallation, Update:

  • Quelle für OpenSource-Lizenzen

    Hier findet ihr eine kleine Auflistung der wichtigsten Lizenzen, die ihr für eure tägliche Arbeit mit Open Source Software beachten solltet. (die englische Originalversion!) GPL (GNU General Public License) LGPL (GNU Lesser General Public License)

  • E-Mails von entferntem Konto abholen

    Es ist soweit! Man hat endlich auf seinem neuen Linux-Rechner sein E-Mail-Konto eingerichtet und möchte auch dieses nur mit seinem Mailprogramm (zum Beispiel Mozilla Thunderbird) abrufen. Bei Freemailern (z. B. web.de, gmx.de, usw.) existiert aber auch noch ein Mailkonto, welches man ebenfalls abfragen möchte. Dazu sollte man einen Sammeldienst einrichten, der die Mails von entfernten Konten holt und in das eigene Mail-Postfach auf dem lokalen Rechner einordnet.

  • Linux: Hilfe & Support

    Habe ich dein Interesse zum Thema Linux geweckt oder tauchen diverse Fragen auf, die auf dieser Homepage oder in diesem Blog nicht beantwortet wurden? Auch kein Problem! Im Web existieren diverse Foren und Portale, wo du weitere Informationen und Hilfestellungen bekommen kannst. Eine kleine (nicht vollständige) Auswahl an Foren und Portalen möchte ich hier noch vorstellen. Forum und Wiki speziell für Ubuntu

  • Systeminformationen unter Linux anzeigen

    Unter Linux gibt es eine einfache Möglichkeit zu überprüfen, welche Systemkomponenten im eigenen PC vorhanden sind. Es wird dich überraschen, das im Gegensatz zu andern Betriebssystemen hierfür kein spezielles Programm erforderlich ist. Man muss sich dafür nur auf die Konsolenebene begeben, um an die gewünschten Informationen zu gelangen.  

  • Dateiattribute/Zugriffsrechte für Dateien ändern

    Infothema: Dateiattribute und Zugriffsrechte für Dateien und Verzeichnisse. An dieser Stelle möchte ich wieder allen Linux-Interessenten einen Überblick über die möglichen Attribute und Zugriffsrechte geben, die es auf Datei- und Verzeichnisebene gibt. Parameter: c => Changes (wechseln/verändern).