freie Software ·Sicherheit ·Software

Verschlüsselte Container

Da ich ein wunderbares HowTo gefunden habe muss ich zum Vorgehen keine weiteren Ausführungen machen, denke ich. Falls jemand Fragen hat sollten sie hier in den Kommentaren gepostet werden. Mit dem Einverständnis von Aaron Spettl kopiere ich das HowTo nach hier. Redundanz schadet nie. Die einzige Anpassung, die ich vornehme, ist das Dateisystem von ext2… Weiterlesen Verschlüsselte Container

freie Software ·Sicherheit ·Software

Full-Disk-Encryption

Zu einer FDE kommt man heute mit jedem handelsüblichen Debian oder *buntu-System auf denkbar einfache Weise. Ich gehe davon aus, dass das auch bei den meisten anderen Standard-Distros so ist, kann das aber weder verifizieren noch falsifizieren. Man startet die Installation, hangelt sich durch bis zum Partitionsmenü und stellt dann auf „Geführt, verwende vollständige Festplatte… Weiterlesen Full-Disk-Encryption

Hardware

TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-T PCI – Teil 5

So, jetzt bin ich schlauer: Das Kernelmodul „cx88-dvb“ musste ich über den sysconfig-Editor als beim Booten zu laden deklarieren, damit es in /etc/modprobe.conf eingetragen wird. Sonst müsste ich das Modul nach jedem Booten von Hand nachladen. Dann dachte ich mir: Ich tu mir mal was Gutes, und installiere den Videorekorder „vdr“. Doch sobald vdr geladen… Weiterlesen TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-T PCI – Teil 5

Hardware

TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-T PCI – Teil 4

Alles wird gut! Ich habe es geschafft, die TV-Karte funktioniert Und das sogar sehr stressfrei: Nur mit modprobe cx88-dvb das Kernelmodul nachladen, und Kaffeine hat mir wieder das Fernseh-Programm angeboten. Ich habe soeben ca. zwei Stunden geschaut, erst auf 3sat „Geronimo„, dann noch Doku auf N24. Mit Kaffeine geht das dazu noch recht kompfortabel, mit… Weiterlesen TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-T PCI – Teil 4

Hardware

TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-T PCI – Teil 3

Jetzt möchte ich aufgeben… Ich habe gestern die neue Version von Ubuntu in der Desktop-Variante gezogen, gebrannt und gebootet. Da lässt sich meine DVB-T-Karte noch nicht einmal konfigurieren. Ich meine, ich habe da keine Möglichkeit gebunden, dies zu tun. Dann habe ich mich entgegen allen Linux-Gepflogenheiten dazu entschlossen, openSUSE neu zu installieren. Mit Backup vom… Weiterlesen TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-T PCI – Teil 3

Hardware

TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-T PCI – Teil 2

Also Leute, jetzt zweifle ich langsam an mir selbst… Ich kriege diese TV-Karte unter openSUSE 10.2 nicht mehr zum laufen… Gestern Abend habe ich die Karte unter Windoof eingerichtet ;-( Aber da läuft die tadellos. Dann wollte ich die Linux-Tauglichkeit nochmal testen und habe den PC von einer Knoppix-DVD (Version 5.1.1) gebootet. Alles klar, keine… Weiterlesen TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-T PCI – Teil 2