Hilfe ·Software

Desktop auf dem Netbook

Wie berichtet, hat sich auf dem Eee-PC unter Kubuntu 10.10 „Maverick Meerkat” automatisch die Netbook-Oberfläche eingerichtet. Ich persönlich mag die nicht wirklich, und habe daher auf den Standard KDE-Desktop umgestellt. Das geht recht einfach.
Öffne die Systemeinstellungen, und klicke dort im Bereich „Erscheinungsbild und Verhalten der Arbeitsfläche” auf das Icon „Arbeitsbereich”.

Software

Maverick Meerkat, Eindrücke

Jetzt habe ich seit ein paar Tagen Kubuntu 10.10 „Maverick Meerkat” sowohl auf dem PC, als auch auf dem Netbook laufen. Die ersten Eindrücke sind doch recht unterschiedlich.
Auf dem PC: Ich finde im Moment nicht die nötige Motivation, das System neu einzurichten. Dies wäre aber erforderlich, da ich hier eine Neuinstallation durchgeführt habe.

Hardware ·Software

Maverick Meerkat auf dem Eee-PC

Sooo, ich habe auf meinem Asus Eee-PC 1005 HA-M jetzt mal Kubuntu 10.10 „Maverick Meerkat” installiert. Dazu musste ich doch tatsächlich nen 32Bit DVD-Image laden, da das CD-Image bei 99% mit einem 404-Fehler den Download abgebrochen hat, und den auch nicht wieder aufnehmen wollte.
Nun, zunächst mal habe ich über USB-DVD-Laufwerk die Live-Version gebootet, und dann nach ein bisschen Spielerei die Installation gestartet.

Software

Welche Distri für’s Netbook?

Da ja nun die nächste Version von Ubuntu und dessen Varianten Kubuntu, Xubuntu und Edubuntu (gibt’s das eigentlich noch?) vor der Tür steht, will ich auch mein Netbook, den Asus Eee-PC 1005 HA-M, wieder mit den Pinguin betreiben. Aktuell läuft hier Windows 7.
Nun habe ich die Qual der Wahl der richtigen Distribution. Ubuntu scheidet eigentlich aus, weil ich den Gnome-Desktop nicht mag.