Ende, aus und vorbei

Nach dem Ärger, den ich in der letzten Zeit mit Linux habe (KDE4 sei dank ), habe ich mich entschlossen, nach mehreren Jahren wieder auf die WinDOSe zu wechseln. Ich habe halt keine Lust mehr, mich mit den Unzulänglichkeiten von KDE 4 rumzuärgern, KDE 3.5 bekommt man kaum noch. Und wenn, darf man bloß kein Systemupdate mehr machen.

Ich will mal wieder Music hören am PC, ohne erst die Alsa-Konfiguration neu erstellen zu müssen. Dazu noch einige andere Nickligkeiten, die ich mir nicht bieten lassen muss von einem modernem System.

So werde ich nach 2,5 Jahren das Experiment Linux beenden. Ungern nur, aber was solls. KDA 4 taugt nix, KDE 3.5 ist ausverkauft, Gnome mag ich noch weniger als WinDOSen. Alternativen? Ich meine, vernünftige? Nich wirklich oder? Xfce? Nee, auch nich, setzt eigentlich nur auf Gnome auf. Und der ganze große Rest ist schlicht zu spartanisch und zu unkomfortabel…

Hat noch jemand eine legale Windows-Version zu verkaufen?