Woopra läuft wieder

WoopraVor einiger Zeit berichtete ich, das der Desktop-Client von Woopra nicht mehr läuft. Heute las ich im Feedreader von einer neuen Version, die ich dann ausprobieren wollte. O.o

Ich habe also wieder die Konsole bemüht:

wget http://static.woopra.com/woopra_unix.sh?version=1.2
mv woopra_unix.sh\?version\=1.2 woopra_unix.sh
chmod +x woopra_unix.sh

Natürlich musste auch hier wieder über die Definition INSTALL4J_JAVA_HOME das Verzeichnis der JVM angegeben werden. Dann ließ sich, oh Wunder, der Woopra-Client wieder installieren und starten.

Ein paar neue Funktionen gibt es wohl, ich werde mich jetzt mal damit befassen.

Sommerloch

Es ist schon da, das Sommerloch. Bei dem heißen Wetter der letzten Tage habe ich nicht viel Lust zum Schreiben (OK, heute regnet’s…), und mein Sidux macht zur Zeit auch keine Mucken, über die man berichten müsste.

Wenn es was Neues zum Thema Woopra-Client gibt, werde ich mich melden. Im Moment scheint aber auch der Support bei Woopra ziemlich ratlos… Aber es ist ja auch noch Beta, das sollte man nicht vergessen

Woopra läuft nicht mehr

Und zwar der Desktop-Client.

Woopra ist eine Live-Statistik für Websites, die zur Zeit noch als Closed Beta läuft. Man bekommt nur einen Account, wenn man eine Einladung hat, oder wenn man lange genug wartet. Letzteres habe ich gemacht, etwa 4 Wochen musste ich warten.

Der Desktop-Client, ebenfalls noch Beta-Software, benötigt die JVM 1.6 (bei mit heißt das entsprechende Paket sunjava6). Nachdem ich heute endlich die Software zum Laufen brachte, war nach ein paar Stunden auch schon wieder Schluss :twisted_wp:

Der Client wurde ausgeloggt, und ein Update geladen. Das wiederum muss aber von root installiert werden, also schlug das Update erst mal fehl.

Ich habe mich dann in einem Terminal-Fenster als root eingeloggt und das Installationsscript heruntergeladen und ausführbar gemacht:

wget http://static.woopra.com/woopra_unix.sh
chmod +x woopry_unix.sh

“Woopra läuft nicht mehr” weiterlesen