Kategorien
Software

Kein X-Server mehr?

Zumindest Ubuntu scheint scheint X11, das X-Window-System und den X-Server in einem Jahr durch Wayland ersetzen zu wollen. Dies meldet heise online.

Demnach erklärt Mark Shuttleworth in seinem Blog, dass mittelfristig auf das leichtgewichtige und auf OpenGL basierende System umgestiegen werden soll.

Kategorien
Hardware Software

Und den X-Server zerschossen…

Also einen Weg auf die Konsole ohne laufenden X-Server habe ich gefunden: Einfach aus KDE abmelden, und am Login-Bildschirm im Menü „Textkonsolen-Modus” auswählen. Schon befindet man sich auf eben dieser Konsole, und kann sich hier einloggen.
Mein Bestreben war ja, den Nvidia Grafik-Treiber neu zu installieren. Nur hatte ich da Probleme mit dem Runlevel…